Von der Wassermühle am Neckar zu einem innovationsbewussten Mühlenbetrieb

Die Rettenmeier Mühle wird heute in dritter Generation von Markus Rettenmeier geführt und vereint Tradition und Erfahrung mit innovativen Konzepten. Regionaler Einkauf, modernste Produktionsanlagen und die eigene Logistik sichern den hohen Qualitätsanspruch der Kunden und Verbraucher.

2015

Dieter Rettenmeier überträgt die Geschäftsführung und Inhaberschaft auf die dritte Generation, Markus Rettenmeier.

2012

Kooperation mit der Bindewald & Gutting Mühlengruppe. Neubau eines weiteren Silos für Getreide und Nachprodukte mit Getreideannahme, moderner Reinigung und Nachprodukteverladung. 

1993/1994

Aussiedlung und Inbetriebnahme der gesamten Mühlenanlage in das Horber Industriegebiet Heiligenfeld.

1988

Übernahme der Mühle von Dieter Rettenmeier. Bau eines zusätzlichen Mühlengebäudes.

1938

Übernahme der Herber Kunstmühle durch Lorenz Rettenmeier.

Partner